Zum Inhalt springen

Abstürzende Küchenregale und Zauber in der Küche…

Da lag ich nach dem verlorenen Halbfinalspiel traumatisiert im Bett, zwei Stunden herrlich tief schlummernd…. und dann, dann macht es einmal laut “Bumm”! Mein erster Gedanke: “Das neu angebrachte Bild ist abgestürzt!” Darauf barfuss schnell ins Wohnzimmer getapst, aber da lag kein Bild am Boden. Also weiter in die Küche, Licht an und SCHOCK! Unser komplettes Küchenregal hatte sich aus 1,80 Metern Höhe mitsamt rund acht gefüllter Nudel-Gläser sowie Gläsern mit Mehl, Zucker und Reis und sämtlicher Backutensilien sowie Keramikerinnerungsstücke von der Wand verabschiedet!

Also, ich habe mich dann gegen hysterisches Heulen und für hysterisches SMS schreiben an Herrn R. entschieden, der schnell mit dem Taxi von der After-Fussi-Party angebraust kam. Nach einer gemeinsamen “Sichtung” des Küchenchaos entschieden wir “Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen” und gingen schlafen.

Am nächsten Morgen wurde dann turboaufgeräumt, denn schließlich stand um 15 Uhr die komplette Familie aus meiner ostwestfälischen Lieblingsprovinzheimat vor der Tür! Und auf meine Mama ist ja Verlass: Wo kein Mehl und Zucker mehr ist, kann trotzdem ein Marmorkuchen sein – und zwar ein mitgebrachter mit Schokoglasur und Gummibärchen. Wie früher und ein süßer Trost im Küchenchaos.

Abends ging es dann ins “Luxor” essen, was ich jedem Foodliebhaber wirklich nur ans Herz legen kann. Wer daneben auch ein Herz für sehr gute Weine hat, ist hier genau richtig.

Samstag Abend hat Herr R. wunderbar gekocht – mit der Feststellung: Rezepte von Tim Mälzer funktionieren immer beim ersten Mal, Rezepte aus der “essen & trinken” muss man wohl eher üben. Trotzdem sehr lecker! Sonntag gab es dann Nachmittags andernorts noch einmal bedeckten Apfelkuchen mit Baiser und luftigen Käsekuchen mit Rosinen – was für ein kulinarisches Wochenende!

lg, Susanne

PS: Was uns in den Küchenchaos-Tagen auch “gerettet” hat, war eine sehr praktische Test-Probierbox von “Kochzauber“. Das Paket enthielt 3 Portionen für 2 Personen, die wir trotz des optisch sehr hübsch anzusehenden Rezepthefts lustig freestyle verkocht haben. Die Rote Beete wurde zu einem leckeren Salat, die Walnüsse kamen gestern ins Balsilikum-Pesto und der Rest-Rucola hüpfte heute Mittag in meinen Salat. Sehr schön, wenn man ohne einkaufen zu gehen alles im Kühlschrank hat! Besten Dank an das Kochzauber-Team!

About these ads
  1. hört sich nach einem gelungenen Wochenende an. Interessant mit der Kochzauber-Box – ich hatte auch schon Mal überlegt ob ich das mal testen sollte.. meine Befürchtung war eben, dass ich 1. nicht dazu komme das alles zu kochen oder 2. keine Lust auf die Rezepte habe.. hast du ein Abo gemacht?

    4. Juli 2012
    • Hi Annette, es war eine spontane Testbox-Aktion, wir haben kein Abo. Für jede Woche wäre es mir ein bisschen zu viel Verpackung, aber in trubeligen und stressigen Zeiten, in denen man wirklich so gar keine Zeit und Nerv auf Einkaufen hat, da ist das super! Toll ist auch, dass man ein ganzes Menü zusammen hat, definitiv ein Vorteil zu einer reinen Biogemüsebox (über die wir auch schon nachgedacht haben)… Liebe Grüße, liebe #pamk-Tauschpartnerin! :-)

      4. Juli 2012
  2. Catrin #

    Haha, das mit dem Küchenregal ist uns auch schon passiert, inklusive halbem Herzkasper wegen Schock und halbem Krislaufkollaps wegen “Aus-dem-Tiefschlaf-hochspringen-und-in-die-Küche-Rennen” … zum Glück waren es bei uns hauptsächlich Kochbücher und Teedosen, die runtergerkracht sind sowie unser Küchenradio, dass in jener Nacht aber seine Stabilität bewiesen hat. Jaaa … in solchen Momenten wird die Gelassenheit auf eine harte Probe gestellt ;-) liebe Grüße!

    4. Juli 2012
  3. Sehr sehr unterhaltsam geschrieben:) gefällt mir total gut. Schade um die süße Kanne!

    Liebe Grüsse Danie

    4. Juli 2012
  4. Was für ein süsser kleiner Blog – ich werde jetzt öfter kommen und länger verweilen. :)

    5. Juli 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 42 Followern an

%d Bloggern gefällt das: