Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Food’

Post aus meiner Küche: die Weihnachtsschickerei

postausmeinerkueche

Normalerweise starte ich am ersten Adventswochenende mit Freunden in die Adventsbäckerei, aber dank Post aus meiner Küche war ich in diesem Jahr schon eine Woche eher dran! Und da mir meine Mama doch ein bisschen Backtalent vererbt hat, war ich voller Vorfreude auf den Tausch mit Eeske von little box of tricks!

Da wurden eifrig die Plätzchenhefte gewälzt und am Ende entschied ich mich für zwei Rezepte aus der “e&t” von 2011 – und durchlebte gleich zwei Back-Höhen-und-Talfahrten: Denn beide Rezepte blieben einfach nicht in Form sprich – die Lebkuchen mit Chilli zerflossen und die Kokosmakronenschnitten zerfielen zu Pulverschnee! Geschmacklich alles super, aber optisch war die Hälft definitiv nicht zum Verschenken geeignet. So wurde eifrig improvisiert und heraus kamen Chilli Lebkuchen Paranuss Cookies und Cranberry Lemon Kokosmakronen (jaja, oben steht Kookos…).

Man man man… meine Laune war echt am Tiefpunkt! Aber auf den digitalen Chefkoch ist einfach Verlass und da dank Großeinkauf auch zwei Packungen Marzipan im Einkaufsbeutel schlummerten, wurde schnell improvisiert. Und ich war bald mit der Plätzchenwelt wieder versöhnt: die Crunchy Marzipan Schokokugeln sind einfach der Kracher!

postausmeinerkueche1

Doch dann wieder das Dezember-Dilemma: Statt persönlicher Übergabe mit meiner lieben Hamburger Tauschpartnerin war zeitlich leider leider nur der Postboten-Weg machbar. So wurden die Kekse ordentlich verpackt und auf die Reise geschickt. Mein Tausch-PAMK-Paket habe ich dann von einer anderen lieben Bloggerin, nämlich Rike von lykkelig, bei einer Abendveranstaltung überreicht bekommen – so klein ist die Welt! Und sowohl die Verpackung als auch der Inhalt von Eeskes Paket waren wunderhübsch und oberlecker: Das Rezept für das schwedische Früchtebrot hat sie hier verraten.

Und da ich so gekämpft habe mit den “e&t”-Rezepten, verrate ich Euch hier einfach nur das wirklich gut gelungene von chefkoch.de-inspirierte Rezept: postausmeinerkueche3

Zutaten:

1 Packung Marzipanmasse (fertig zur Verarbeitung, zum Beispiel von Zentis)

1 Packung Haselnusskrokant

1 Packung Zartbitter Kuvertüre

Zubereitung:

Marzipanmasse in vier längliche Stränge schneiden. Diese dann jeweils in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Haselnusskrokant im Mörser zerkleinern, aber nicht vollständig zermahlen. Zwei Löffel voll zur Seite stellen.

Die einzelnen Stücke Marzipan jeweils von beiden Seiten in den gemahlenen Haselnusskrokant drücken, danach jeweils eine Kugel formen. Die komplette Marzipanmasse verarbeiten.

Kuvertüre je nach Beschreibung erhitzen und die Marzipankugeln einzeln komplett in die flüssige Schokolade tauchen. Auf ein Blech mit Backpapier zum Trocknen geben. Solange die Schokolade noch flüssig ist, jede Kugel mit einer prise Haselnusskrokant verzieren.

Fertig!

Habt eine schöne Plätzchenzeit!

lg, Susanne

Wein und Schokolade… und ganz viel Kürbis!

Diese feinen Kakaobohnen waren zwar nur die Deko, aber am Freitag Abend konnte ich schmecken, was Feines aus ihnen wird: beste Schokolade! Zu dritt hatten wir uns zum “Schokolade & Wein Seminar” im Vineyard angemeldet. Und so saß eine bunte Truppe an der langen Tafel und lauschte gespannt den Experten von Schokovida und vineyard.


Nach anregenden zwei Stunden sowie acht Weinen und Schokoladen später habe ich wieder viel gelernt – ich bin gerade totaler Fan von fundiertem Food-Wissen – und nehme auf meiner Einkaufsliste mit:

  • Langlois Chateau, Crémant Blanc, Loire, Frankreich
  • Pralus Barre Infernal Noire, Nougat-Barren mit Haselnuss- und Mandel-Splittern (passt perfekt zu einem spanischen Sherry!)

Und da ich mich schon die ganze Woche mit einer nervigen Erkältung herumschlage, mussten in den letzten Tagen deftig-heiße Speisen und viele Vitamine auf den Tisch. Da kam die neue deli mit ihren Kürbisrezepten gerade recht:


Kürbis-Zwiebel-Kuchen – mit Ziegenkäse und einfach genial!


…und Kürbis mit Hackfleisch, nomnomnom!

Und alle so Kürbis!

lg, Susanne

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 41 Followern an